Arztwitze

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Ein Mann liegt auf der Intensivstation, an vielen Schläuchen
      angeschlossen. Da besucht ihn ein Pfarrer. Plötzlich fängt der Mann zu
      keuchen an. Da er nicht sprechen kann, bittet er in Zeichensprache um
      einen Stift. Er kritzelt auf einen Zettel einen Satz und stirbt.

      Der Pfarrer denkt sich: "Das geht mich nichts an" und bringt den Zettel
      der Frau des Verstorbenen. Die liest und fällt in Ohnmacht. Da nimmt der
      Pfarrer den Zettel und liest: "Du Idiot, geh von meinem Schlauch
      runter!"

      Seitdem es das Wort "Dings-Bums" gibt,
      kann ich alles erklären :D