UEFA Euro 2012

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      UEFA Euro 2012

      Deutschland hat die Hammergruppe bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine erwischt!

      In der Guppe B bekommt es die Elf von Joachim Löw mit Holland, Portugal und Dänemark zu tun - und sie muss weit reisen.



      Und das sind die Vorrunden-Gruppen bei der EM 2012 im Überblick:

      Gruppe A:
      Polen
      Griechenland
      Russland
      Tschechien

      Gruppe B:
      Niederlande
      Dänemark
      Deutschland
      Portugal


      Gruppe C:
      Spanien
      Italien
      Irland
      Kroatien

      Gruppe D:
      Ukraine
      Schweden
      Frankreich
      England



      Seitdem es das Wort "Dings-Bums" gibt,
      kann ich alles erklären :D

      da das sommermärchen 2012 (auch wenns nur em is ) bald beginnt
      könnt ma ja scho ma mit spekulieren anfangen ^^

      so, ma schaun, wer hat die größten chancen.....

      puuuuhh..ich muss mich erstma schlau machen, wie stark die anderen mannschaften sind :hmm:

      und wer spielt überhaupt in der deutschen mannschaft? :hmm: :FAN1:

      und wir brauchen mehr fussball smileys :D
      wer diesen satz liest, hat diesen satz gelesen... ^^
      und wer ihn nit gelesen hat, hat nixx verpasst :D

      kendra schrieb:


      und wer spielt überhaupt in der deutschen mannschaft? :hmm: :FAN1:
      und wir brauchen mehr fussball smileys :D

      Da haste recht, Kandy, ein paar mehr Fußballsmileys wären nicht schlecht... :)
      Den deutschen Kader (aus dem vier Spieler wohl noch aussortiert werden), findest du hier:em.t-online.de/em-2012-das-ist…m-kader/id_56210316/index ;)

      Obwohl die Hammergruppe erst mal überstanden sein will, gehört Deutschland mit zu den ganz großen Favoriten...wie die Niederlande, Titelverteidiger Spanien und einige andere Länder...
      Vernachlässige niemals die Freundschaft wegen der Liebe, denn auch die Freundschaft ist irgendwie Liebe :trost:
      Zum gestrigen Tag selber gibt es nicht viel zu sagen :D

      Deutschland holt gegen Portugal 3 Punkte und Dänemark ärgert Holland ;)

      Heute spielen um 18 Uhr Spanien gegen Italien und Irland gegen Kroatien um 20:45

      Seitdem es das Wort "Dings-Bums" gibt,
      kann ich alles erklären :D

      Das große Thema in beiden Spielen von gestern war das Ausnutzen und Nichtausnutzen von Torchancen. Weder Holland noch Portugal waren ja nach dem Spielverlauf schlechter. Aber wenn man das Ding nicht reinkriegt, steht man am Ende mit leeren Händen da... em1 em3
      ...ähm, ich habe hier 5 €...wo steht noch einmal das Phrasenschwein? :D
      Vernachlässige niemals die Freundschaft wegen der Liebe, denn auch die Freundschaft ist irgendwie Liebe :trost:
      Mir hat das Spiel gestern sehr viel spaß gemacht, auch wenn es nicht unbedingt an der spielerischen leistung der Deutschen Nationalelf lag. Natürlich gab es noch immer sehr viele schwächen im Deutschen Team, aber man sah vor allem in der Abwehr schon gute ansätze ;) Ich bin mir sicher, das die Jungs noch im Turnier "wachsen" werden und uns noch mit den einen oder anderen guten Spiel erfreuen ;)

      Ich sah das Spiel inmitten von rund 10 000 anderen Fußballbegeisterten Fans und dort war die Stimmung einfach klasse. Jede gute aktion wurde mit lautem Jubel begleitet und brenzlige Situationen wurden mit Stöhnen kommentiert. Beim Tor strahlte die Wöhrder Wiese wie im ausnahmezustand. Schreie, Jubel und wehende Fahnen - minutenlang konnte man nichts mehr mitbekommen :D

      Und auch vor den Bildschirmen gabs gstern scheinbar fast nichts anderes im TV für Deutschland: Das Spiel gegen die Mannschaft aus Portugal sahen durchschnittlich 22,33 Millionen Menschen, was einen grandiosen Marktanteil von 69,3 Prozent zur Folge hatte. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gab es keinen Zweifel am präferierten Konsumverhalten, hier führten 9,30 Millionen zu 74,2 Prozent.

      Ich freu mich schon auf Spiel 2 unserer Jungs...

      em3

      Seitdem es das Wort "Dings-Bums" gibt,
      kann ich alles erklären :D

      Das zweite Spiel der Deutschen Elf war in großen Teilen erheblich besser als das erste. Auch wenn es im Angriff immer noch zu harmlos ist, wenn es ein Tor braucht für uns, ist ja Gomes da :D

      So habe ich es auch nicht bereut, das ich gestern wieder einmal mit Freunden auf der Wörhder Wiese war ;) Zwar waren weniger Leute da, aber die Stimmung war mindestens genauso gut ;)

      Und hier noch ein kleiner "Blick" zurück auf gestern, kurz vor dem Spiel :D

      Tag sechs der EM: Deutsche Fans jubeln, Portugiesen zittern

      Seitdem es das Wort "Dings-Bums" gibt,
      kann ich alles erklären :D

      Noch nie hat eine deutsche Mannschaft bei einer WM oder EM gegen Italien gewonnen...

      ...da wirds doch höchste zeit, das diese Statistik geändert wird :D Und nachdem sich die Deutschen Jungs im laufe der EM 2012 bis zum Viertelfinale doch stark gesteigert haben, sehe ich keinen Grund warum nicht HEUTE Abend :D

      Auch wenn die Aufstellung für heute abend wenig überraschendes bietet, denn auf der linken Seite wird wohl wieder Lukas Podolski beginnen. André Schürrle zeigte sich zwar bemüht, aber nicht konstant genug für die anstehende Aufgabe. Die vordere Position im Sturm wird wohl wieder Mario Gomez einnehmen, da gegen die defensiv starke Innenverteidigung der Italiener seine Qualitäten im Abschluss gefragt sind. Der spielerisch stärkere Miroslav Klose rückt wieder in das zweite Glied. Sehr umkämpft ist dagegen die rechte Seite, wo Marco Reus sich mit einer starken Leistung empfehlen konnte. Der wusilige Dribbler war stets gefährlich und spielerisch unheimlich stark, allerdings brennt Thomas Müller auf eine Rückkehr. Seine körperliche Robustheit und sein kämpferischer Einsatz könnten am Ende den Ausschlag für den WM-Torschützenkönig geben. Der zuletzt etwas angeschlagene Bastian Schweinsteiger ist unumstritten und gesetzt.


      Die voraussichtlichen Aufstellungen:

      Deutschland: Neuer – Boateng, Hummels, Badstuber, Lahm – Schweinsteiger, Khedira – T. Müller, Özil, Podolski – Gomez

      Italien: Buffon – Abate, Barzagli, Bonucci, Chiellini – Pirlo, de Rossi – Marchisio, Montolivo – Balotelli, Cassano

      Schiedsrichter: Lannoy (Frankreich) (NCA)

      Anstoß für das Spiel ist um 20.45 Uhr und die ARD überträgt live.

      Seitdem es das Wort "Dings-Bums" gibt,
      kann ich alles erklären :D

      Habe einen nicht zu unterschätzenden Grund ausgemacht, der für die deutsche Mannschaft spricht. ;)
      Als Vergleich wird ja oft das bei der Heim-WM 2006 verlorene Halbfinale gegen Italien herangezogen. Damals hatte die DFB-Auswahl ein hartes, kraftzehrendes Viertelfinalspiel über 120 Minuten gegen Argentinien in den Knochen, wogegen Italien ein vergleichsmäßig einfaches Match gegen die Ukraine gespielt hatte (das sie 3:0 gewannen).
      Dieses Jahr sind die Vorzeichen nun umgekehrt. Italien musste in seinem letzten Spiel (gegen England) in die Verlängerung gehen, während die Deutschen gegen Griechenland eindeutig weniger Kraft einzusetzen brauchten... em3 em2
      Vernachlässige niemals die Freundschaft wegen der Liebe, denn auch die Freundschaft ist irgendwie Liebe :trost:
      Tja, das wars dann mit dem Deutschen Traum 2012 ;)

      Italien hat sehr gut gespielt, und damit verdient gewonnen. Eines der schlechteren Spiele der Deutschen genügt eben nicht um ins Finale einer EM einzuziehen.

      Damit stehen sich im EM Finale 2012 Spanien und Italien gegenüber...

      Seitdem es das Wort "Dings-Bums" gibt,
      kann ich alles erklären :D