Formel Eins Quasselecke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Den Großen Preis von Australien, das Auftaktrennen der Saison 2018 gewann mit viel Glück Sebastian Vettel im Ferrari. Er profitierte davon, dass er seinen Boxenstopp in einer Safety Car-Phase durchführen konnte. Von der Leistung der Autos her - davon konnten sich Beobachter und TV-Zuschauer in den Freien Trainings, Im Qualifying und im Rennen überzeugen, hat Mercedes weiterhin deutlich die Nase vorne. Deshalb sollte man damit rechnen - so ist jedenfalls der Stand der Dinge Ende März 2018 - , dass der enttäuscht dreinblickende Zweite des Australien-GP, Lewis Hamilton und vielleicht auch sein Teamkollege Vallteri Bottas, den Deutschen eher früher oder später in der WM-Wertung überholen werden... :whistling: :unsure:
      Vernachlässige niemals die Freundschaft wegen der Liebe, denn auch die Freundschaft ist irgendwie Liebe :trost: